FAQ

Anmeldung
  • Welche Organisationen können sich anmelden? Plus icon

    Die Organisation muss:
    • vom Staat als gemeinnützig im Sinne des Tierschutzes und in Deutschland als besonders förderungswürdig anerkannt sein. Zu Tierschutz-Organisationen zählen eingetragene und nicht eingetragene Tierschutzvereine, gGmbHs, gUGs sowie Stiftungen mit Sitz in Deutschland.
    • ein Profil sowie eine Wunschliste bei Tierschutz-Shop haben
    • ein Tierheim/eine offizielle Auffangstation oder ähnliches auf dem EU-Festland haben, wo die Futterspenden nach dem Spenden-Marathon hingebracht werden
    • im Tierheim/ in der offiziellen Auffangstation genug Lagerkapazität für bis zu 25 Tonnen Futter (33 Paletten) haben
    • mindestens 50 Hunde und/oder Katzen versorgen, aufgrund der hohen Menge an Futter, die zusammenkommt

    Wichtig: Die Futterspenden, die für die 40 Tierschutz-Organisationen während des Spenden-Marathons gesammelt werden, werden nach der Spendenaktion zu einer von der Organisation genannten Adresse auf dem EU-Festland gebracht. Tierschutz-Orgas, die ein Tierheim auf einer Insel haben, können die Spenden zu einer Sammelstelle auf dem EU-Festland bringen lassen.

    Die Spenden können nur zu einem Tierheim oder einer Sammelstelle in Deutschland oder einem Tierheim/einer offiziellen Auffangstation ins Ausland gebracht werden. Ins Ausland können die Spenden nicht zu Pflegestellen, Privatadressen etc. gebracht werden.
    Jede*r, die/der eine Organisation beim Spenden-Marathon für Tiere anmeldet, stimmt zu, dass die oben genannten Punkte gewährleistet sind.

  • Wer kann unsere Tierschutz-Orga anmelden? Plus icon

    Eure Tierschutz-Organisation kann nur von einem Mitglied des Vorstands angemeldet werden, oder von einer Person, die vom Vorstand dazu befugt worden ist. Es ist ganz wichtig, dass der Vorstand und ggf. die Tierheimleitung über die Anmeldung zum Spenden-Marathon für Tiere in Kenntnis gesetzt wird und diese*r dem auch zugestimmt hat.

    Vor dem Abschicken des Formulars musst du dies bestätigen. Solltest du Fragen oder Probleme beim Ausfüllen des Formulars haben, schreib uns einfach eine E-Mail an [email protected]

  • Kostet die Anmeldung, Abstimmung oder der Spenden-Marathon Geld? Plus icon

    Nein, die Anmeldung und Teilnahme ist für Tierschutz-Organisationen kostenlos.

  • Das Formular funktioniert nicht! Was nun? Plus icon

    Bei Fragen zum Formular oder Problemen beim Ausfüllen des Formulars, schreib uns einfach eine E-Mail an [email protected] Schicke uns gerne direkt alle Informationen, die im Formular abgefragt werden per E-Mail (Name des Vereins, Name, E-Mailadresse und Telefonnummer des Ansprechpartners).

  • Unsere Tierschutz-Orga ist im Ausland aktiv. Können wir uns trotzdem bewerben? Plus icon

    Es können Tierschutz-Organisationen am Spenden-Marathon teilnehmen, die sowohl in Deutschland, als auch im Ausland aktiv sind. Wichtig ist nur, dass die Organisation als gemeinnützig im Sinne des Tierschutzes und in Deutschland als besonders förderungswürdig anerkannt ist sowie seinen Sitz in Deutschland hat. Zudem sollte genug Lagerkapazität für bis zu 25 Tonnen Futter (33 Paletten) vorhanden sein.

  • Wozu brauchen wir ein Profil bzw. eine Wunschliste bei Tierschutz-Shop? Plus icon

    Da uns Transparenz besonders wichtig ist, können am Spenden-Marathon für Tiere nur geprüfte Tierschutz-Organisationen teilnehmen. Organisationen, die bei Tierschutz-Shop ein Profil und eine Wunschliste haben, sind alle im Vorfeld geprüft worden. Es handelt sich um Organisationen (eingetragene und nicht eingetragene Tierschutzvereine, gGmbHs, gUGs sowie Stiftungen mit Sitz in Deutschland), die vom Staat als gemeinnützig im Sinne des Tierschutzes und in Deutschland als besonders förderungswürdig anerkannt sind.

    Wenn eure Organisation noch kein Profil bei Tierschutz-Shop hat, lege euch jetzt schnell eins an: https://www.tierschutz-shop.de/fuer-vereine/ Eine Wunschliste benötigen alle Teilnehmer des Spenden-Marathons, damit Tierfreund*innen aus der Wunschliste während des Spenden-Marathons Futter und Zubehör spenden können.

  • Woran erkenne ich, dass unsere Anmeldung bei euch eingegangen ist? Plus icon

    Mit dem Klick auf den Button „Anmeldung abschließen“ erhältst du sofort eine Bestätigung, dass eure Anmeldung bei uns eingegangen ist. Nun prüfen wir eure Anmeldung. Sobald wir euch für die Abstimmung zugelassen haben, schicken wir an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestätigungsmail mit dem weiteren Vorgehen. Solltest du keine E-Mail bekommen haben, schau bitte zuerst in deinem Spam-Ordner und melde dich ansonsten bei uns per E-Mail unter [email protected]

  • Nimmt unsere Tierschutz-Orga mit der Anmeldung automatisch am Spenden-Marathon teil? Plus icon

    Nein, mit der Anmeldung drückt eure Organisation lediglich aus, dass ihr gerne am Spenden-Marathon teilnehmen möchtet. Wir überprüfen, ob eure Tierschutz-Organisation alle nötigen Kriterien erfüllt. Ist das der Fall, werdet ihr zur Abstimmung zugelassen. Die 20 Tierschutz-Organisationen, die bis zum 24. Oktober 2019 die meisten Stimmen haben, sind automatisch beim Spenden-Marathon für Tiere dabei. 20 weitere Organisationen wählen wir nach der Abstimmung aus, damit auch kleinere Tierschutzvereine eine Chance haben.

  • Macht es Sinn, sich als kleiner Tierschutzverein mit wenig Unterstützern anzumelden? Plus icon

    Ja, denn neben den 20 Organisationen, die durch die Abstimmung bestimmt werden, wählen wir zusätzlich 20 besonders engagierte Bewerber aus, die vom Spenden-Marathon profitieren. Das heißt: Selbst, wenn es für eure Orga bei der Abstimmung nicht ganz gereicht hat, kann sie von uns für den Spenden-Marathon ausgewählt werden und dabei sein.

  • Kann ich unsere Tierschutz-Organisation noch zur Abstimmung anmelden, obwohl die Abstimmung schon läuft? Bis wann geht das? Plus icon

    Du kannst eure Organisation bis zum 21. Oktober 2019 anmelden, also auch noch während die Abstimmung schon läuft. Da die Abstimmung aber schon am 14. Oktober 2019 beginnt, können Tierschutz-Organisationen, die sich eher anmelden, auch schon einige Stimmen für sich sammeln und haben somit eventuell einen Vorteil. Um auf Nummer sicher zu gehen, melde eure Orga am besten sofort an! Verliere keine Zeit und nutze diese einmalige Chance für eure Vierbeiner.

  • Wie geht es nach der Anmeldung weiter? Plus icon

    Zuerst werden alle Tierschutz-Organisationen, die sich angemeldet haben, geprüft. Falls wir Fragen zu eurer Anmeldung haben, melden wir uns telefonisch oder per Mail. Bitte schau regelmäßig in euer E-Mail-Postfach und auch in den Spam-Ordner.

    Am 14. Oktober 2019 um 18 Uhr startet dann die Abstimmung zum Spenden-Marathon für Tiere. Ab hier kannst du kräftig für eure Organisation trommeln, damit ihr möglichst viele Stimmen bekommt. Die 20 Tierschutz-Orgas, die bis zum 24. Oktober 2019 die meisten Stimmen haben, sind automatisch beim Spenden-Marathon dabei. 20 weitere, besonders enagierte, wählen wir aus, sodass auch Vereine mit wenig Unterstützern die Chance haben, dabei zu sein. Wichtig ist, dass du kräftig für eure Organisation trommelst, egal ob ihr viele oder wenige Unterstützer habt. Engagement wird bei uns belohnt.

    Ab dem 07. November 2019 beginnt dann der Spenden-Marathon mit 40 Tierschutz-Organisationen. In sechs Wochen wollen wir insgesamt eine Million Kilogramm Futter sammeln, damit Straßen- und Tierheimtiere im Winter nicht hungern. Alle Teilnehmer trommeln kräftig mit. Wir machen auf allen Kanälen Werbung und kontaktieren Presse und Medien, sodass überall über den Spenden-Marathon berichtet wird. Zusätzlich wird der Spenden-Marathon noch von Sponsoren in Form von Futter unterstützt.

Abstimmung
  • Was ist die Abstimmung? Plus icon

    Die Abstimmung geht vom 14. Oktober 2019 bis zum 24. Oktober 2019. An der Abstimmung nehmen alle Tierschutz-Organisationen teil, die das Anmeldeformular ausgefüllt haben und zur Abstimmung zugelassen wurden. Während der Abstimmung trommeln alle Organisationen, damit sie möglichst viele Stimmen erhalten. Passende Werbemittel werden kostenlos in einem exklusiven Zugang per Mail bereitgestellt.

    Jede*r Tierfreund*in hat eine Stimme und bestätigt diese mit seiner E-Mail-Adresse. Die 20 Orgas, die bis zum 24. Oktober 2019 die meisten Stimmen bei der Abstimmung haben, nehmen automatisch am Spenden-Marathon für Tiere teil.

  • Wer kann abstimmen? Plus icon

    Abstimmen kann jede*r mit einer gültigen, aktiven E-Mail-Adresse aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Pro E-Mail-Adresse, Gerät und IP-Adresse kann nur einmal abgestimmt werden.

  • Was passiert, wenn mit unfairen Mitteln Stimmen gesammelt werden? Plus icon

    Jede*r Tierfreund*in kann beim Spenden-Marathon nur ein Mal ihre/seine Stimme abgeben. Doppelte oder sehr ähnliche Stimmen (erkennbar an Name und E-Mail-Adresse) ziehen wir der Tierschutz-Organisation wieder ab.Sollte ein klar erkennbarer Betrugsfall vorliegen, behalten wir uns vor, die Tierschutz-Organisation vom Spenden-Marathon zu disqualifizieren. Als Betrug werten wir beispielsweise viele Stimmen, die durch einen Computer generiert wurden, Stimmen, die von derselben IP-Adresse stammen, etc.Es sollte also allen Verantwortlichen sowie ihren Unterstützer*innen klar sein, dass es nicht hilfreich für eine Tierschutz-Organisation ist, Stimmen zu fälschen oder als eine Person von mehreren E-Mail-Adressen abzustimmen. Die Tierschutz-Organisation hat dann keine Möglichkeit mehr, am Spenden-Marathon für Tiere teilzunehmen. Die Leidtragenden sind die Tiere, also wäre es umso wünschenswerter, wenn sich alle an die Regeln halten und fair bleiben.

  • Das Abstimmen funktioniert nicht. Was können wir tun? Plus icon

    Wenn sich Unterstützer*innen bei euch melden, dass das Abstimmen nicht funktioniert, kann das folgende Gründe haben: Hat vielleicht schon jemand aus dem Haushalt abgestimmt? Pro E-Mail- und IP-Adresse kann nur einmal abgestimmt werden. Befindet sich der/die Abstimmer*in in Deutschland, Österreich oder der Schweiz? Es kann nur aus diesen drei Ländern abgestimmt werden.

  • Wie geht es nach der Abstimmung weiter? Plus icon

    Die Abstimmung läuft bis zum 24. Oktober 2019. Die 20 Tierschutz-Organisationen, die bis dahin die meisten Stimmen haben, sind automatisch beim Spenden-Marathon dabei. 20 weitere, besonders engagierte Orgas wählen wir aus, sodass auch kleine Vereine die Chance haben, dabei zu sein. Wichtig ist, dass du kräftig für eure Organisation trommelst, egal ob ihr viele oder wenige Unterstützer habt. Engagement wird bei uns belohnt.

    Ab dem 07. November 2019 beginnt dann der Spenden-Marathon mit 40 Vereinen. In sechs Wochen sammeln wir insgesamt eine Million Kilogramm Futter, damit kein Straßen- und Tierheimtier im Winter hungert. Alle teilnehmenden Organisationen trommeln kräftig mit. Wir machen auf allen Kanälen Werbung und kontaktieren Presse und Medien, sodass über den Spenden-Marathon berichtet wird. Zusätzlich wird der Spenden-Marathon noch von Sponsoren in Form von Futter unterstützt.

Spenden-Marathon für Tiere
  • Wann und wie werden die Futterspenden zu den Tieren gebracht? Plus icon

    Nach dem Spenden-Marathon werden die Futterspenden auf Paletten gepackt und mittels Spedition in die Tierheime gebracht. Die Lieferadresse sowie das Land, in welches die Spenden gebracht werden, müssen schon vor Start des Spenden-Marathons Mitte November in der Wunschliste des Vereins hinterlegt sein. Um die Logistik und den Transport kümmert sich Tierschutz-Shop.

    Wichtig: Die Futterspenden, die ab Anfang November für die 40 am Spenden-Marathon teilnehmenden Tierschutz-Organisationen gesammelt werden, werden nach dem Spenden-Marathon zu einer von der Organisation festgelegten Adresse gebracht. Die Spenden können nur entweder zu einem Tierheim oder einer Sammelstelle in Deutschland oder einem Tierheim/ einer offiziellen Auffangstation ins Ausland gebracht werden. Ins Ausland können die Spenden nicht zu Pflegestellen, Privatadressen etc. gebracht werden. Es können nicht mehrere Tierheime pro Tierschutz-Organisation beliefert werden. Die Spenden werden pro Orga zu einer gewünschten Adresse gebracht. Die Adresse des Tierheims/der Auffangstation muss auf dem EU-Festland liegen. Befindet sich das Tierheim/die Auffangstation auf einer Insel, können die Spenden zu einer Sammelstelle in Deutschland gebracht werden. Die Lieferadresse muss vor Beginn des Spenden-Marathons Mitte November von der Orga in der Wunschliste hinterlegt werden. Zudem muss gewährleistet werden, dass genug Lagerkapazität für bis zu 25 Tonnen Futter (33 Paletten) vorhanden ist.

  • Wie werden die Futterspenden aufgeteilt? Plus icon

    Tierfreund*innen können während des Spenden-Marathons über die Wunschlisten der 40 teilnehmenden Orgas Futter spenden. Jede Organisation bekommt so viel Kilogramm Futter, wie aus seiner Wunschliste gespendet wird. Zusätzlich wird Futter über die Gemeinschaftswunschliste gesammelt. Die Futterspenden aus dieser Wunschliste werden unter allen 40 Tierschutz-Organisationen gleichmäßig aufgeteilt.

Abstimmung
  • Was ist die Abstimmung? Plus icon

    Die Abstimmung geht vom 14. Oktober 2019 bis zum 24. Oktober 2019. An der Abstimmung nehmen alle Tierschutz-Organisationen teil, die das Anmeldeformular ausgefüllt haben und von Tierschutz-Shop zur Abstimmung zugelassen wurden. Während der Abstimmung sammeln alle Organisationen möglichst viele Stimmen für sich. Jede*r Tierfreund*in hat eine Stimme und bestätigt diese mit der persönlichen E-Mail-Adresse. Die 20 Orgas, die bis zum 24. Oktober 2019 die meisten Stimmen bei der Abstimmung haben, nehmen automatisch am Spenden-Marathon für Tiere teil.

  • Wer kann abstimmen? Plus icon

    Abstimmen kann jede*r mit einer gültigen E-Mail-Adresse aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Pro E-Mail-Adresse, Gerät und IP-Adresse kann nur einmal abgestimmt werden.

  • Kann ich mit mehreren E-Mail-Adressen abstimmen? Plus icon

    Nein, jede*r darf nur eine Stimme abgeben. Pro E-Mail-Adresse, IP-Adresse und pro Gerät ist nur eine Stimmabgabe möglich.

  • Was passiert, wenn mit unfairen Mitteln Stimmen gesammelt werden? Plus icon

    Jede*r Tierfreund*in kann beim Spenden-Marathon nur ein Mal ihre/seine Stimme abgeben. Doppelte oder sehr ähnliche Stimmen (erkennbar an Name und E-Mail-Adresse) ziehen wir der Tierschutz-Organisation wieder ab.Sollte ein klar erkennbarer Betrugsfall vorliegen, behalten wir uns vor, die Tierschutz-Organisation vom Spenden-Marathon zu disqualifizieren. Als Betrug werten wir beispielsweise viele Stimmen, die durch einen Computer generiert wurden, Stimmen, die von derselben IP-Adresse stammen, etc.Es sollte also allen Verantwortlichen sowie ihren Unterstützer*innen klar sein, dass es nicht hilfreich für eine Tierschutz-Organisation ist, Stimmen zu fälschen oder als eine Person von mehreren E-Mail-Adressen abzustimmen. Die Tierschutz-Organisation hat dann keine Möglichkeit mehr, am Spenden-Marathon für Tiere teilzunehmen. Die Leidtragenden sind die Tiere, also wäre es umso wünschenswerter, wenn sich alle an die Regeln halten und fair bleiben.

  • Sind meine Daten bei euch geschützt? Plus icon

    Ja, deine Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

  • Woran erkenne ich, dass meine Stimme gezählt wurde? Plus icon

    Nach dem Abstimmen bestätigst du deine E-Mail-Adresse über den per E-Mail erhaltenen Link. Bitte schau in dein E-Mail-Postfach und ggf. auch in deinen Spam-Ordner. Nur wenn du deine E-Mail-Adresse über den Link bestätigst, wird deine Stimme gezählt. Die Anzahl der Stimmen steigt für jede Tierschutz-Organisation automatisch an, sobald der Bestätigungslink in der E-Mail geklickt wurde. Solltest du keine E-Mail bekommen haben, melde dich bitte per E-Mail unter [email protected]

  • Das Abstimmen funktioniert nicht. Was kann ich tun? Plus icon

    Hat vielleicht schon jemand aus deinem Haushalt abgestimmt? Pro E-Mail- und IP-Adresse kann nur einmal abgestimmt werden. Befindest du dich in Deutschland, Österreich oder der Schweiz? Du kannst nur aus diesen drei Ländern abstimmen.

    Wenn du alles kontrolliert hast und die Abstimmung immer noch nicht funktioniert, mache bitte einen Screenshot der Meldung. Schicke uns eine Mail an [email protected] mit dem Screenshot und schreibe dazu, ob du mit dem Laptop oder Handy abgestimmt hast und welches Modell (z. B. iPhone 8, Samsung Galaxy S10 etc.) und welchen Browser (Mozilla, Chrome, Explorer, Safari) du benutzt. Je genauer du uns die Herausforderung beschreibst, umso schneller können wir dir helfen.

  • Ich habe keine Bestätigungsmail bekommen. Was kann ich tun? Plus icon

    Bitte schaue unbedingt in den Spam-Ordner deines E-Mail-Postfachs. Ist deine Bestätigungsmail auch dort nicht gelandet, melde dich bitte per Mail unter [email protected] und schildere deine Herausforderung.

  • Wie geht es nach der Abstimmung weiter? Plus icon

    Die Abstimmung läuft bis zum 24. Oktober 2019. Die 20 Tierschutz-Organisationen, die bis dahin die meisten Stimmen haben, sind automatisch beim Spenden-Marathon dabei. 20 weitere, besonders Engagierte, wählen wir aus, sodass auch kleine Vereine die Chance haben, dabei zu sein.

    Ab dem 07. November 2019 beginnt dann der Spenden-Marathon mit 40 Tierschutz-Organisationen. In 6 Wochen sammeln wir insgesamt 1 Million Kilogramm Futter, damit Straßen- und Tierheimtiere im Winter nicht hungern. Alle teilnehmenden Organisationen trommeln kräftig mit. Wir machen auf allen Kanälen Werbung und kontaktieren Presse und Medien, sodass über den Spenden-Marathon berichtet wird.

Spenden-Marathon für Tiere
  • Kommen die Futterspenden wirklich bei den Tieren an? Plus icon

    Ja, die Futterspenden kommen garantiert bei den Tieren in den Tierheimen an. Du kannst alles ganz transparent nachverfolgen. Sobald wir Fotos und Videos der Spendenankunft direkt von den Tierschützer*innen erhalten, veröffentlichen wir diese hier auf der Webseite sowie auf der Webseite und Facebookseite von Tierschutz-Shop. Mehr zum Thema Transparenz kannst du hier nachlesen: www.spendenmarathon-tiere.de/transparenz

  • Wann werden die Futterspenden zu den Tieren gebracht? Plus icon

    Nach dem Spenden-Marathon werden die Futterspenden direkt auf Paletten gepackt und mittels Spedition in die Tierheime gebracht.

  • Kann ich euch Futter per Post schicken? Plus icon

    Das geht leider aus logistischen Gründen nicht. Bei uns spendest du Futter über die Wunschlisten der Tierschutz-Organisationen. So beteiligst du dich automatisch an den Kosten für den Transport der Futterspenden in die Tierheime und hilfst gleich doppelt. Denn zu jeder Futterspende über die Wunschlisten zahlen wir den Organisationen zusätzlich unsere Geld-Prämie als finanzielle Hilfe. So können neben der Versorgung der Tiere auch Kastrationen, Operationen und Aufklärungsarbeit finanziert werden.

  • Wie funktioniert das Futter spenden? Plus icon

    Du spendest ganz einfach online Futter über die Wunschlisten der teilnehmenden Tierschutz-Organisationen. Du wählst in der Wunschliste das Futter aus, das du spenden möchtest, und legst es in den Spendenkorb. Danach gehst du zum Spendenkorb und von dort weiter zur Kasse. Um deine Futterspende abzuschließen, klickst du einfach auf "Jetzt Futter kaufen" und entscheidest dich für eine Bezahlmethode. Wir kümmern uns dann darum, dass die Futterspenden zu den Tieren ins Tierheim gebracht werden.

  • Bekomme ich für meine Futterspende eine Spendenquittung? Plus icon

    Für jede Futterspende kannst du hier eine Spendenquittung anfordern: www.spendenmarathon-tiere.de/spendenquittung

  • Ich habe bereits gespendet. Wie kann ich den Spenden-Marathon noch unterstützen? Plus icon

    Du kannst den Spenden-Marathon neben einer Futterspende auch kostenlos unterstützen. Verschiedene Möglichkeiten findest du ab dem 14.10. auf der Webseite des Spenden-Marathon.